enfritespl

Neue MadeToPrint-Version 3.3.351, inkl. Kompatibilität mit Adobe InDesign Server 2024

axaio software gibt hiermit die Kompatibilität von MadeToPrint Server mit Adobes neuester InDesign Server-Version 2024 (v19.0) bekannt.

axaio MadeToPrint Server für Adobe InDesign Server 2024 automatisiert Druck- und Ausgabeprozesse, um eine Produktion auf höchstem Qualitätsniveau zu gewährleisten. Der InDesign Server, in Kombination mit MadeToPrint Server, ermöglicht die parallele Verarbeitung diverser MadeToPrint-Jobs durch Verteilung auf verschiedene InDesign Server-Instanzen, was vor allem bei der hochvolumigen Dokumenten-Erstellung, Produktionszeit einspart. Außerdem wird durch die automatische Dokumentenlast-Verteilung auf verschiedene Instanzen, die Rechnerleistung optimal ausgenutzt, um Leerlaufzeiten bei der Produktion zu vermeiden. Die Einrichtung des MadeToPrint Servers erfolgt mithilfe einer separaten MadeToPrint Server-UI-Anwendung, um die Konfiguration beim Kunden zu vereinfachen.

Die neue MadeToPrint-Version 3.3.351 (Standard, Auto & Server) enthält zudem wichtige Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen:

Fehler behoben ...
  • der zum Absturz führte, wenn MadeToPrint zweimal in der gleichen InDesign-Session ausgeführt wurde
  • bei dem MadeToPrint keine Ausgabeaufträge finden konnte, wenn der Auto-Modus manuell gestartet wurde
  • bei dem das aktuelle Dokument geschlossen wurde, nachdem es in MadeToPrint Standard verarbeitet wurde

Die gesamte Liste der Release Notes zu MadeToPrint-Version 3.3.351 können Sie hier nachlesen:

Fragen?

Unser Team ist stets bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Sie haben eine technische Frage, schreiben Sie uns gern unter: support@axaio.com

Sie haben anderweitige Fragen oder möchten eine Produktvorführung vereinbaren, dann senden Sie gern eine E-Mail an: sales@axaio.com

Folgen Sie uns: